Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
Filter
  • Kalliope (Nachlässe)  (30)
  • HU-Berlin Edoc  (1)
  • AV-Medium  (31)
Datasource
Material
Language
  • 1
    Language: German
    DDC: 306
    Keywords: Forschungsdaten ; Menzel ; Ruth Tesmar ; Humboldt-Universität zu Berlin ; Menzel ; Ruth Tesmar ; Humboldt University ; Kultur und Institutionen
    Abstract: Ein Film von Johanna Aust & Anne Erika Schmidt für, mit und über Ruth Tesmar / Humboldt-Universität zu Berlin; Tonaufnahme, Musik & Sprecher Jan Siebert; Extramaterial Hanna Seibel; Vielen Dank an Simone Damis und Anne Makarov
    Abstract: A movie by Johanna Aust & Anne Erika Schmidt for, with and about Ruth Tesmar / Humboldt University Berlin; Sound recording, music & speaker Jan Siebert; Extra material Hanna Seibel; Many thanks to Simone Damis and Anne Makarov
    URL: Volltext  (kostenfrei)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Language: German
    Pages: Seminarordner, Film-CD
    Additional Information: Vorlass Ute Mohrmann
    Abstract: - Film-CD “Hüttenstadt” von Johanna Ickert - Foto-CDs und Disketten mit Ausstellungstexten - Seminarunterlagen SS 2006, WS 05/06, studentische Arbeiten, Unterlagen zur Veröffentlichung des Buches sowie der Entstehung der Filme sowie zur Organisation des Projektseminars
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Language: German
    Pages: 1 Ordner + 2 VHS-Kassetten
    Additional Information: Vorlass Ute Mohrmann
    Abstract: - Material, Zeitungsausschnitte, Artikel zu Themen wie Bräuche, Globalisierung, Stereotype, Einwanderungspolitik - VHS Berlin-Oberschöneweide. Ein Industriegbiet im Niedergang von Gudrun Ott (SFB 1993) - VHS Marienthal
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Pages: 14 Leitz-Ordner, 75 Souvenirbroschüren und Programmhefte, 3 Faszikel, 1 kleine Archivbox, 19 CDs
    Abstract: 14 Leitz-Ordner mit Programmheften, Flyern, Zeitungsausschnitten (Rezensionen, Ankündigungen) u. a. Material zu verschiedenen Broadway Musical-Produktionen in den USA und in England. Außerdem verschiedene Musical-Zeitschriften, 9 unikale CDs, 9 Kauf-CDs und Bücher.  Die Programmhefte sind in chronologischer Ordnung jeweils in Klarsichthüllen in die Ordner eingeheftet.  Ordner 1: 1980-1994  Ordner 2: 1995-1999  Ordner 3: 2000-2004  Ordner 4: 2005-2006  Ordner 5: 2007-2008  Ordner 6: 2009-2010  Ordner 7: 2011-2014  Ordner 8: 2015-2018  5 Ordner mit weiteren Musical-Materialien:   9: "LP-Covers + Lyrics / Shows A-Z": Kopien von Tonträger-Covern und Booklets, alphabethisch nach Musical-Titeln geordnet;   10: "Lost Musicals UK 1992 - 2013": Programmhefte, Flyer, Zeitungsausschnitte und anderes Material zu rund 50 "Lost Musicals", alphabethisch nach Musical-Titeln geordnet;   11: "Musical-Programms 1993 -": 7 Programmhefte verschiedener Musicalaufführungen in London, Leeds und Eastbourne, 2001-2009;   12: "Musical-Programms 2": 7 Programmhefte verschiedener Musicalaufführungen in London, 2006-2018.  Ordner 11 und 12 sind seltene Stab-Ordner, in welche mehrseitige Hefte ohne Lochung mittels schmaler Metallstäbchen eingeheftet werden können.  13: „Theater Programs“: 8 Programmhefte verschiedener Musicalaufführungen in London und New York, 1989-2017.  Ordner 11, 12 und 13 sind seltene Stab-Ordner, in welche mehrseitige Hefte ohne Lochung mittels schmaler Metallstäbchen eingeheftet werden können.  Außerdem:    39 + 18 Souvenirbroschüren und Programmhefte vornehmlich in London und New York sowie auf dem Chichester Theatre Festival stattgefundener Musical-Inszenierungen, 1970-2018.  Und:  Faszikel 1:   Jurismappe mit Materialien zu Filmen mit Debbie Reynolds (18 Werbekarten, Film-Illustrierte u.a.).  Faszikel 2:  LIFE-Magazin mit Artikel über Mae West (75 Jahre), April 1969; Monographie: The Life of Mae West. American Legends, by Charles River Editors. O. O. u. J. (o. S.).  Faszikel 3:  3 Kalender mit historischen Musical-Postern aus der Library of Congress, Washington, D. C. (2006 und 2007) und der Triton Gallery, New York (2010).   Musical-Zeitschriften :  - "Musicals Collection" (Bibliothek des ZPKM, Signatur TZ 9).  - 24 Ausgaben versch. Stephen Sondheim-Magazine (separiert für TZ, Bibliothek des ZPKM):  "The Sondheim Review" (7 Ausgaben: Vol 2 No 1, Summer 1995; Vol. III No.2, Fall 1996; Vol. VII No.4, Spring 2001; Vol. X No. 2, Fall 2003; Vol. XIII No. 4, Summer 2007; Vol. XV No. 1, Fall 2008) und "Sondheim - the magazine" (17 Ausgaben, von Number 30 March 2005 bis No. 80 July 2016; No. 91 December 2020).  Archivbox: - 6 Ausgaben Noël Coward-Hefte:  "Home Chat. The Newsletter of the Noël Coward Society" (December 2005, August 2006, February 2007, June 2008, December 2008, April 2009).  - 10 unikale CDs: Musik aus den Musicals "Androcles and the Lion" und "Where's Charley", „Good Companions“, „In the Beginning“, „The Queen of Basin Street“, „Rio Rita“, „Thoroughly Modern Milie / The Magic of Lassie“, sowie drei Compilations: „Ethel Merman: The World Is Your Baloon“, „Ethel Merman and Mary Martin: Together on Broadway und eine private Compilation mit Liedern von Jane Powell und anderen.  Die Bücher sind im Bibliothekskatalog des ZPKM mit dem Abrufzeichen "abl: smat" recherchierbar.  Beilagen: Korrespondenz mit dem ZPKM (Januar bis März 2019, Oktober 2020, März 2021).
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Pages: Rund 670 CDs, 20 LPs, 16 Filme, 11 Bücher, 3 T-Shirts
    Abstract: Der Nachlass Thomas Dobbermann umfasst eine Sammlung zu Neil Young, bestehend aus rund 70 CDs, 16 Filmen mit Musik von Neil Young (9 VHS-Kassetten, 7 DVD/Blue Ray), 8 privaten Tonkassetten, 2 privaten VHS-Kassetten, 2 LPs, 11 Büchern, Literaturkopien, rund einem halben Dutzend Musik-Zeitschriften und drei T-Shirts. Ferner umfasst der Nachlass rund 600 CDs und 21 LPs anderer Interpret*innen sowie 1 DVD (No Direction Home, Bob Dylan). Beilagen: Korrespondenz Gisela Dobbermann und Dr. Dr. Michael Fischer, ZPKM (August bis Oktober 2020).
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Pages: 95 Programmhefte, 81 CDs
    Additional Information: Deutsches Musicalarchiv, Material zu verschiedenen Musicals und Operetten und Spielstätten
    Abstract: 44 + 51 Programmhefte und Souvenirbroschüren und ein Programmplakat zu verschiedenen Musical- und Opern-Inszenierungen zwischen 1980 und 2006, v. a. im Ruhrgebiet (Theater Hagen, Opernhaus Dortmund). Dieses Material wurde nach dem Pertinenz-Prinzip der Signatur SMA 0009 zugeordnet (Nachweis in Kalliope). 66 CDs (Musical); diese wurden der Signatur SMA 0018 zugeordnet (Nachweis in Kalliope). 15 weitere CDs mit Nicht-Musical-Musik wurden in der Bibliothek des ZPKM aufgestellt (http://swb.bsz-bw.de/DB=2.316/).
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Pages: Forschungsmaterialien (Interviewtonkassetten, Dias, Fotos, Ordner, Feldtagebuch), Audio-Kassetten
    Abstract: Carola Lentz war bis 2019 Professorin für Ethnologie am Institut für Ethnologie und Afrikastudien der Universität Mainz und übernahm 2020 das Amt der Präsidentin des Goethe-Instituts. Der Vorlass umfasst zum einen Forschungsmaterialien der Dissertationsforschung in Ecuador (1980-85, 1989). Zudem sind Audio-Kassetten mit Interviews aus Forschungsaufenthalten in Nordghana und Südwest-Burkina Faso (1988-2004) in der Frobenius Nachlass-Sammlung archiviert. Weitere Informationen zu diesem Archivbestand sind im Archiv für Westafrikanische Siedlungsgeschichte der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu finden (siehe Linkliste). Der Vorlass ist über Findlisten grob erschlossen.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Language: German
    Pages: 16 Kassetten
    Additional Information: Collectio Magica et Occulta : Archiv der Psychosophischen Gesellschaft in der Schweiz - Psychosophische Gesellschaft (PG) - Dokumente - Vorträge, Seminare und Ausflüge
    Abstract: Enthält Aufnahmen von folgenden Vorträgen: 22. April 1966: Der Tempel des Königs Salomon; 21. Juli 1971: Geschichte der abendländischen hermetischen Tradition; 11. August 1971: Einweihung; 25. August 1971: Hermetische Praxis; 8. September 1971: Selbst-, Daseins- und Menschenkenntnis; 6. Oktober 1971: Alchymie; 20. Oktober 1971: Mikro- und Makrokosmos (Genesis); 10. November 1971: Theosophie=Pneuma-, Psycho- und Anthroposophie; 24. November 1971: Religion, Konfession; 24. Mai 1972: Brunnenvergifter gehen um, Seminar Zürich; 11. Oktober 1972: Seminar Zürich, Begrüssung durch Hermann Metzger, Geschichte der Psychosophischen Gesellschaft, Akademie; 8. Mai 1974: Der Weg des schlauen Menschen (Hermann Metzger); 22. Mai 1974: Universelle Religion (Dr. R. Kehl); 21. August 1974: Pythagoras und Sphärenmusik (Jakob Ehrensperger); 11. September 1974: Studentisches Brauchtum (Paul Heynisch); 11. Dezember 1974: Gnosis. Die Ursprünge des Rituals (Gebrauchtums) und der Kirche
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Pages: ca. 65 Umzugskartons mit Forschungsunterlagen, Feldtagebüchern, ca. 18.000 Dias, hunderte Audiokassetten und Tonbänder
    Abstract: Rüdiger Schott (1927-2012) war Ethnologe und Erzählforscher. Ab 1965 war Schott Professor für Ethnologie an der Universität Münster. 1993 wurde er emeritiert. Seit den den 1960er Jahren wiederholte längere Forschungsreisen zunächst nach Nordghana (Bulsa) und später in den Süden Burkina Fasos (Lyela). Der Nachlass umfasst ca. 65 Umzugskartons mit Forschungsunterlagen, Feldtagebüchern, ca. 18.000 Dias, hunderte Audiokassetten und Tonbänder. Dieser Nachlass ist noch nicht erschlossen.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    Pages: 133 + 8 Tonbänder, 3 Kauf-Bänder, 136 + 52 LPs, 1 Single, 10 Kassetten, 49 + 4 Kauf-CDs, 3 private CDs, 1 Doppel-DVD sowie eine Jurismappe mit Fotografien und anderem Material
    Abstract: Der umfangreiche Nachlass von Klaus Wunderlich umfasst eigene Produktionen (Bänder und Schallplatten), dazu diverse Tonaufnahmen anderer Künstler. Als Besonderheit sind auch drei Goldene Schallplatten und eine Goldene Musikkassette Teil des Nachlasses. Die Tonträger wurden für das Tonarchiv des DVA separiert. Bei den Tonbändern handelt es sich um singuläre Originalaufnahmen: Es sind "die einzigen noch vorhandenen Studio-Originalbänder mit 38cm/sec. Bandgeschwindigkeit, mit Aufnahmen, von denen die LP's und CD's hergestellt wurden. Diese wurden teilweise im Hamburger Studio der Schallplatten-Firma TELEFUNKEN aufgenommen und sind mit den Buchstaben PT (Produktion Teldec [insgesamt 35 Nummern]) gekennzeichnet." (aus einer Email von Werner Kohlhammer, 10.09.2013). Bei den Bändern, die mit PW (Produktion Wunderlich [insgesamt 94 Nummern]) gekennzeichnet sind, handelt es sich um "Eigenproduktionen, die im eigenen Tonstudio von Klaus Wunderlich im Alleingang als Komponist, Arrangeuer, Musiker und Toningenieur produziert wurden" (ebd.). Der Inhalt der PW-Bänder wird durch Titellisten erschlossen, die Informationen über Titel-Namen, Spielzeit, Komponisten, Bearbeiter und Verlage enthalten. Diese liegen jeweils in den Bandkartons der PW-Bänder ein. Für Rundfunk- und Fernsehwerbung wurden vielfach eigene LPs erstellt, "was meist durch hässliche aber auffallende Aufkleber gekennzeichnet wurde" (Werner Kohlhammer, 16.08.2013). Auf vielen LPs von Klaus Wunderlich sind Kompositionen von Udo Jürgens enthalten, was sich aus der langen Freundschaft der beiden erklärt. Die 52 in 2017 neu zugegangenen LPs enthalten Musik mit elektronischen Orgeln, die von verschiedenen Interpreten eingespielt wurden: 25 Alben von Franz Lambert, darunter zwei mit handschriftlicher Widmung: "Für Herrn Wunderlich / Herzlichst / Franz / 23.1.71"; des Weiteren 6 Alben von Curt Prina, 4 von Adi Zehnpfennig, 2 von Jo de Witte sowie je 1 Album von Bill Horn, Roger Eggermont, Jochen Rieger und Christian Wegschneider und weiterer Interpreten. Bei der Doppel-DVD handelt es sich um Aufnahmen, die Klaus Wunderlich 1984 und 1989 im UK-Fernsehen zeigen. Die privaten CDs enthalten Tonmitschnitte verschiedener Sendungen, u. a. ein Interview aus dem Jahr 1991. In 2016 und 2017 produzierte Werner Kohlhammer im Auftrag der Londoner Firma "Not Now Music" vier Doppel-CDs. Dazu verwendete er das Material der "bislang unveröffentlichten Tonbänder der Konzertprogramme" (Werner Kohlhammer: Klaus Wunderlich, Juni 2017; siehe Beilagen; 8 Tonbänder siehe unten). Es handelt sich um folgende CDs: - 1: An Evening with Klaus Wunderlich. Not Now Music 2017, NOT2CD640 (2xCD); - 2: Klaus Wunderlich: Absolutely Wunderlich. Not Now Music 2016, NOT2CD605 (2xCD); - 3: Klaus Wunderlich & His Rhythm Group: 48 Unforgettable Melodies. Not Now Music 2017, NOT2CD653 (2xCD); - 4: The Great Pop Organ Sound of Klaus Wunderlich: 87 Wonderful Hit Melodies on 2CDs. Not Now Music 2016, NOT2CD623 (2xCD). Die acht Spulen-Tonbänder, denen teilweise schreibmaschinenschriftliche Inhaltsangaben beigelegt sind, sind wie folgt beschriftet: -1: Konzerttournee England Herbst 86, Teil-I, 19 NAB (S-28); -2: Konzerttournee England Herbst 86, Teil-II, 19 NAB (S-29); -3: Konzerttournee England März 1989, Teil 1 (S-35); -4: Konzerttournee England März 1989, Teil 2 (S-36); -5: Konzerttournee England März 1992, Teil 1 (S-37); -6: Konzerttournee England März 1992, Teil 2 (S-38); -7: Konzerttournee United Kingdom, April/Mai 1995, Teil 1, 19 NAB (S-39); -8: Konzerttournee United Kingdom, April/Mai 1995, Teil 2, 19 NAB (S-40). Inhalte der Jurismappe (S 0306) sind: 20 s/w- und 3 farbige Fotografien (Werbe-Fotografien und Privates): vier Abzüge mit dem Telefunken-Logo, darunter eines, auf welchem Klaus Wunderlich von Dir. Kurt Richter drei goldene LPs sowie eine goldene Schallplatte überreicht werden; Bemerkung: "Zur Veröffentlichung frei! Foto: Teldec / Bildarchiv. Nach Veröffentlichung Belegexemplar erbeten" (ein Foto dublett); vier Abzüge mit Caterina Valente: ein Brustportrait vor Mikrofon, mit dem Logo "Decca" und der oben genannten Bemerkung; ein zweites mit Silvio Francesco [Bruder und Duo-Partner von Caterina Valente], Caterina Valente (beide singend u. Gitarre spielend) und Klaus Wunderlich an der Orgel (von Teldec / Proft); zwei kleinformatige Fotos: Caterina Valente vor einer Fernsehkamera; Guy Beart vor einem Veranstaltungsplakat in Paris: "Caterina Valente avec Guy Beart et Un grand programme de Variétés"; sechs Fotografien mit verschiedenen Personen (Bibi Johns, Inge Brück, Ted Herold, Silvio Francesco, Ruth Stephan); sechs versch. Portraitfotos von Klaus Wunderlich (eines dublett); drei farbige Brustportraits von Klaus Wunderlich in späteren Jahren (ca. 1980er/90er Jahre). V.a. die kleinformatigen Fotos zeigen rückseitig Klebespuren u. waren vermutlich in ein Album eingeklebt. 5 gedruckte Werbeportraits:ein frühes s/w-Portrait (ca. 1968); ein Portrait angelehnt an eine WERSI-Orgel (1978; 2 Ex.); ein Standportrait (ca. 1986; 2 Ex.). Alle Karten verzeichnen rückseitig verschiedene Tonaufnahmen von Klaus Wunderlich. Alan A. Ashton: Discography: Digiscript, © 1997: 2nd up-dated printing September 2000; 54 Seiten insg.; engl.; darin: alphabetische Titel-Liste aller Titel von Klaus Wunderlich auf BELL-Records (8 S.); "alle Titel auf Bell-Records nach CD's geordnet" (8 S.); "Klaus Wunderlich - a pied piper of the electronic organ, 1931-1997" (31 S.; darin: "Bibliographical Notes" [5 S.]; konnotierte Diskographie [Telefunken / Teldec; 18 S.]; Index der im UK erschienen Plattentitel [2 S.]; "World wide amendments and additions" [14 S.]). Farbige Ausdrucke von LP-Covern (jeweils Vorder- und Rückseite, insg. 117 versch. Cover; 12 S.; dazu CD mit Foto-Dateien). 2 maschinenschriftliche Aufnahmelisten (Durchschläge) zu LPs von Klaus Wunderlich ("Wunderlich-Pops-International II", "Keller-Party");1 hs. Liste zu Tonband "PW-8/D". Beilagen: - versch. Internet-Ausdrucke (Bericht über die Übertragung der wichtigsten Teile des Studios von Klaus Wunderlich im September 2003 ins Radiomuseum Waldbronn, http://www.waldbronn.de/radiomuseum; "Klaus Wunderlich" in Wikipedia; http://www.klauswunderlich.de; Klaus Wunderlich Forum: http://www.forum.klauswunderlich.de; Gästebuch der Klaus Wunderlich Website, http://www.flf-book.de/Benutzer/klauswunderlich.htm; Zugriff jeweils: 10.09.2013. - Korrespondenz Werner Kohlhammer und DVA bzw. ZPKM (August und September 2013, Juni und Juli 2017). - Werner Kohlhammer: Klaus Wunderlich, Juni 2017 (über die acht Spulentonbänder und die vier zugehörigen Doppel-CDs, die Kohlhammer im Juni 2017 dem ZPKM übereignete).
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 11
    Pages: rund 18m: 75 Leitzordner mit Programmheften und Flyern, zudem rund 500 einzelne Programmhefte; rund 80 Plakate; rund zwei Dutzend Klavierauszüge; einzelne CDs und DVDs (Pressematerial)
    Abstract: Die Sammlung Felix Bloch Erben enthält Material v. a. deutschsprachiger Aufführungen von Musicals, deren Rechte der Verlag Felix Bloch Erben vertritt, aus den Jahren 1953 bis 2017. Bei den Materialien handelt es sich um Belegexemplare, die der Verlag als Inhaber der Aufführungsrechte von den jeweiligen Musicalproduktionen zugschickt bekam. Besonders zahlreich vertreten sind Programme zu folgenden Musicals (s. Leitzordner): Anatevka; Anything Goes; Anne auf Green Gables; Das Appartment; Aspects of Love; Das beste kleine Freudenhaus in Texas; Die besten Beerdigungen der Welt; The Black Rider; Bonnie and Clyde; The Boyfriend; Brigadoon; Cabaret; La Cage aux Folles, Camelot; Can Can; Chicago; Comedian Harmonists; Company; Evita; Gigi; Good Man Charlie Brown; Grand Hotel; Grease; Guys and Dolls; Hallo Dolly; Hair; Ich steig aus und mach ne eigene Show; Into the Woods; Jesus Christ Superstar; Kiss Me Kate; Der kleine Horrorladen; Mack and Mabel; Der Mann von La Mancha; Me and My Girl; Ninotschka; Das Phantom der Oper; Sugar.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 12
    Pages: ca. 13 Regalmeter, dazu über 70 Tonträger (CDs) und über 500 Plakate
    Abstract: Programmhefte, Kritiken, Plakate, Fachzeitschriften, Presseberichte, Werbematerialien, Merchandise-Artikel, Abbildungen, Tonaufnahmen und Bücher. Schwerpunkt: Programmhefte u. Kritiken. Insgesamt 50 Ordner und 49 Archivboxen: Die Ordner enthalten Material zu: - Premieren 1945-2010 (Ordner Nr. 1-30); - Theater des Westens 1961-2002 (Nr. 31-38); - Metropol Theater 1991-2001 (Nr. 39-43); - Presseberichte Musical-Schulen (Nr. 44); - versch. Presseberichte 1950-2009 (Nr. 45-50). Die Archivboxen enthalten Material zu: - Programmhefte deutsche Bühnen 1945-2009 (Box 1-30); - Programmhefte Metropol Theater 1900 ff. und Operettenhaus Hamburg (Box 31); - Programmhefte Theater des Westens 1961-1999 (Box 32-34); - Programmhefte ausländischer Bühnen 1947-2005 (Box 35-37); - Flyer (Box 38); - Bilder (Box 39); - Zeitschriften zum Musical, Großformate (Box 40a); - Show Music - The Muscial Theater Magazine, Vol. 1988-2002 (Box 40b/1 und 40b/2); - Großformate (Box 40c); - Muscial Kongress 1994, 1997, 2000, 2002: Programme und Musikkassetten (Box 41); - Pressemappen (Großformat) 1992-2010 (Box 42-44); - Merchandise-Artikel (Box 45); - 15 Programmhefte zu Musical-Inszenierungen verschiedener Theater in Tschechien (Prag, Ostrau, Brünn; 2008-2013) und Zeitschriften: "Qivive - Das Freizeitmagazin" und "Start - Ticket Shop" (Laufzeit 02/1996 bis 01/2001, mit Lücken); (Box 46). Die Zeitschriften "Das Musical" und "Playbill" befinden sich in der Bibliothek des ZPKM.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 13
    Pages: 1 Kassette, 606 S
    Abstract: 1) 107 Briefe von Richard Wossidlo 1907-1937 an verschiedene Adressaten über seine Schriften und Sammlungen zur Volkskunde, über das Mecklenburgische Wörterbuch usw. 2) Materialsammlung und Briefwechsel Schlüters betr. Wossidlo-Ehrung 1939: 8 Bl. niederdt. Sprüche und Redensarten von Wossidlo, 2 Fotografien von der Wossidlo-Feier 1939, Rede zu Wossidlos 80. Geburtstag im Gymnasium Waren (masch.), 17 Br. von verschiedenen Personen an Schlüter
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 14
    AV-Medium
    AV-Medium
    Freiburg im Breisgau
    Language: German
    Pages: 35 doppelseitig kopierte Blätter, 40 Einzelstücke, Blattgröße des Originals ca. 7 x 11, 5 cm (Querformat) , 14,5 x 9,3 cm Kassette, Blattgröße ca. 7 x 11, 5 cm (Querformat)
    Additional Information: Autographensammlung Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zentrum für Populäre Kultur und Musik
    Abstract: Schatulle mit Freundschaftskarten. Die gedruckten Freundschaftskarten mit Illustration und Sinnspruch sind jeweils umseitig ergänzt und handschriftlich gewidmet. Diese Einträge datieren zwischen 1825 (überwiegend) und 1895 (vereinzelt) und stammen zumeist von namentlich unterzeichneten Personen aus Freiburg (vorwiegend weiblich, vereinzelt männlich). Die Karten sind teilweise mit einfachem Kreuzstich zusammengebunden. Die Angaben zur Herkunft wurden einer alten Karteikarte des DVA entnommen. Ein Eintrag (Kopie S. 28v) stammt von den Eltern der Besitzerin und ist unterzeichnet mit "deine dich liebenden Eltern Joseph Betz und Franziska Betz". Poesie- und Sinnsprüche auf Freundschaftskarten
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 15
    Pages: 1 Kassette quer-8 mit 45 gez. Bl. , 13 x 22 cm
    Additional Information: Buchhandschriften - Stammbücher
    Abstract: Vornehmlich Eintragungen von Schülern der Kgl. Fürsten- u. Landesschule zu Grimma und Studenten der Leipziger Universität
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 16
    AV-Medium
    AV-Medium
    Pages: Sechs Original-Schellacks, eine CD, eine Compakt-Kassette
    Abstract: Sechs Original-Schellackplatten sowie eine CD und eine Compact-Kassette mit Überspielungen der Schellackplatten: Pl 1: Friede auf Erden (Weihnachtslieder). Titel: Vom Himmel hoch; Alle Jahre wieder; Es ist ein Ros entsprungen; O, du fröhliche; Stille Nacht + Glockengeläut; Ehre sei Gott in der Höhe. Pl 2: Rubinstein: Jiddische Gesänge. Pl 3: Karoly Baumann: A. Játékos, Ungarische Lieder; Egy Füsrös Zenés Kavéházban. Pl 4: Ott a hol a moaros vize; Mi füstölög ott a sikon, a ciga´nyok kunyhója, (Interpr.: Fráter Loránd). Pl 5: Hej cigány (Hey, Zigeuner), hallod-e?, Az áldójat a ..., (Interpr.: Rózsa S. Lajos a.m. kir. opera tagja, Budapest. Pl 6: Hoch- und Deutschmeister-Marsch, Kadettenmarsch, (Komp.: Dominic Ertl, Sousa, Interpr.: Parlophon-Orchester). Hinweis: Schallplatte Nr. 4 ist beschädigt. Platten 4349/1-4 sind Pathé-Platten, diese müssen mit speziellen Nadeln von innen nach außen abgespielt werden.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 17
    Pages: 1 Leitz-Ordner, 52 CDs, 26 Kassetten (Tonarchiv), 1 Begleitbrief, Pressemitteilung
    Abstract: 1 Leitz-Ordner mit: - 1x Flyer: Deutscher Folkförderpreis 2000. Ausschreibung. - Die Jury (5 Adressen). - Auflistung der Interpreten, Besetzung, Titeln für das Jahr 2000. - Bewerbungen der Interpreten für das Jahr 2000 mit Lebenslauf, Fotos. 39 Demo-CDs zur Bewerbung - Signaturen im DVA: CD 1-1 bis CD 1-39 6 CDs: Folk, Song, World Music in Germany: - It's Only Kraut... Folk, Song, World Music in Germany 1997: CD 1205 - Prime Cuts, Folk, Song, World Music in Germany 1998: CD 342 - Test the best, Folk, Song, World Music in Germany 1999: CD 1206 - Pearls for a new century, Folk, Song, World Music in Germany 2000: CD 1100 - 2001 - A Folk Odyssey, Folk, Song, World Music in Germany 2001: CD 382 - Local Heroes, Folk, Song, World Music in Germany 2002: CD 585 7 CDs: Deutscher Folk-Förderpreis aus den Jahren 1994-2000 - 1994: CD 1207; 1995: CD 1208; 1996: CD 1209; 1997: CD 1210; 1998: CD 1211; 1999: CD 1212; 2000: CD 1213 26 Demokassetten zur Bewerbung - Signaturen im DVA:Kass 1-1 bis Kass 1-26 1 Pressemitteilung zum Deutschen Folkförderpreis 2000 (von der DFF, Juli 2000)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 18
    AV-Medium
    AV-Medium
    Pages: 23 Archivkisten (davon 4 großformatige Zeitungsboxen) mit insgesamt 49 Faszikeln, 21 DVDs/Blu-Rays, 12 CDs, 31 Aktenordner, 515 VHS-Kassetten, 285 Bücher und 16 Songbooks
    Abstract: Fanmaterial zur britischen Rockband "Pink Floyd". Archivkiste 1: Souvenirbroschüren, Tickets und dazugehörige Unterlagen Archivkiste 2: Fotos Archivkiste 3: Persönliche und vermischte Unterlagen Archivkiste 4: Flyer, Broschüren und Kataloge Archivkiste 5: Broschüren und Einzelhefte Archivkiste 6: Merchandise und Fanartikel Archivkiste 7: Fanzines Archivkisten 8 bis 14: Zeitschriften Archivkisten 15 bis 19: Zeitungs- und Zeitschriftenausschnitte aus internationaler Presse Archivkiste 20 (großformatige Zeitungsbox): Kalender, Fanzine "Bier Front", großformatige Zeitschriften und Poster Archivkisten 21 bis 23 (großformatige Zeitungsboxen): Zeitungen, Ausschnitte und Kopien von Artikeln aus internationaler Presse 31 Aktenordner mit Zeitungausschnitten u.a. 515 VHS-Kassetten
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 19
    AV-Medium
    AV-Medium
    o.O.
    Language: German
    Pages: 1 Tonkassette
    Additional Information: Teilnachlass von Michael Ende - 09.) Tonträger, Bildtonträger und Computerspiele aus dem Besitz von Michael Ende
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 20
    AV-Medium
    AV-Medium
    Pages: 5 Archivboxen; separiert: 13 Liederbücher (Bibliothek), 35 Tonkassetten mit Aufnahmen von Harzliedern und Harzer Musikstücken (Tonarchiv)
    Abstract: Sammlung Harzmusik: Archivbox 1: - Korrespondenz: je 2 Briefe des Bestandsbildners (Helmut Kanthak) und der besitzenden Institution (Deutsches Volksliedarchiv) - 1 Schnellhefter mit Inhaltsverzeichnis der Harzlieder (alphabetisch geordnet nach Liedanfängen und größtenteils mit Angabe der Autoren) und Harzer Musikstücke (alphabetisch geordnet nach Liedanfängen). Verzeichnet ist zudem eine als Dossier ausgewiesene Sammlung von Volkstanz-Noten (alphabetisch geordnet nach Titeln) - 1 Hefter mit Auflistung der auf den 35 Tonkassetten eingespielten Harzlieder und Harzer Musikstücke (teils Incipit, teils nach Titeln aufgeführt) mit Angabe der Interpreten - 7 Schnellhefter mit Harzliedern, fortlaufend nummeriert von 1 bis 257 (Noten - überwiegend handschriftlich notiert - inklusive Texten), alphabetisch geordnet nach Liedanfängen Archivbox 2: - 8 Schnellhefter mit Harzliedern (Lieder 258-429), darin enthalten das Dossier "Harzer Volkstänze" (größtenteils mit Beschreibung der Tanzfiguren) Archivbox 3: - 1 Originalpartitur von Sandro Arndt (Aufschrift Titelseite: "Ausgewählte Gedichte aus einem Harzjahrbuch 1925/26 für Chor und Melodiestimme vertont von Sandro Arndt", Ort und Entstehungszeit angegeben mit "Wernigerode, im Februar 1987") - 1 Schnellhefter mit Harzer Musikstücken (Tänze, Märsche etc. für unterschiedliche Besetzungen), alphabetisch geordnet nach Titeln - 1 Ordner mit unveröffentlichten handschriftlichen Partituren zu lt. Nummerierung 238 der Harzlieder, für unterschiedliche Stimmbesetzungen Archivbox 4: - 1 Ordner mit unveröffentlichten handschriftlichen Partituren mit Harzer Blasmusik (beigelegt: Inhaltsverzeichnis inkl. Anmerkung zur Besetzung) Archivbox 5: - 1 Ordner mit unveröffentlichten handschriftlichen Partituren mit Harzer Blasmusik (beigelegt: Inhaltsverzeichnis inkl. Anmerkung zur Besetzung in Kopie)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 21
    Pages: 4 große Archivboxen, 132 LPs, 7 Tonkassetten, 2 Video-Kassetten, 5 Plakate, 1 Kleingrafik
    Abstract: Archivbox 1: Begleitmaterial. Materialsammlungen zu verschiedenen Liedern. Archivbox 2: Sammlung zu Liedzitaten. Archivbox 3: Bücher, Diversa (Zeitungsausschnitte u. Korrespondenzen; siehe auch "Akten und Korrespondenz 1914-2013", Nachweis in Kalliope, Ordner Nr. 377 bis 402). Unter der Korrespondenz: - eine Karte der Arbeiterliedforscherin Dr. Inge Lammel (DDR), dat. 7.12.1993, mit dem Hinweis auf die neuerschienene Autobiographie von Pete Seeger (im DVA: AV 4376,c) und der Anregung, sich von Seeger ein Besprechungsexemplar schicken zu lassen (siehe Rezension von Barbara James [später Boock] im Jahrbuch für Volksliedforschung 40 [1995], S. 201). - Korrespondenz zur Versteigerung der Liederhandschrift des Friedrich Reyher, 1743-1748, bei Stargard in Berlin im Juni 2009 (Katalog 691, Nr. 372): Reyher, Friedrich (Jurastudent): Horae Kiloniensis canonicae, oder der andächtige Kielische Student, denen beygefüget allerhand lustige Gesundheiten. Niederschrift von 131 Liedern, in den Jahren 1743 bis 1748 gesammlt, in der die mutmaßlich älteste Niederschrift des Studentenliedes "Gaudeamus igitur" enthalten ist. Quellen sind Sammlungen u.a. von Johann Friedrich Gräfe, Johann Christian Günther, Johann Sigismund Scholze, Heinrich Anshelm von Ziegler und Kliphausen. Die Liederhandschrift wurde für € 6000 von einem unbekannten Ersteigerer erworben. Beschrieben ist die Liederhandschrift in: Arthur Kopp: Deutsches Volks- und Studentenlied in vorklassischer Zeit. Berlin 1899, S. 271-280 (Signatur im DVA: V 1/10378). Archivbox 4: Schriften (über den Bibliothekskatalog recherchierbar; Eingabe: "abl: sboo"): - Utz Jeggle (Hg.): Zur Grenze. Ethnographische Skizzen. Tübingen 1991. Schenkungen (Schriften) von Wolf Biermann (teilw. mit ausführlicher handschriftlicher Widmung): - Wolf Biermann: Bob Dylan: Eleven Outlined Epitaphs. Köln 2003 (hs. Widmung). - Wolf Biermann: Sehr geehrter Genosse Honecker [...]. Ffm 2006. - Auf, auf zum Kampf! Arbeiterlieder2, hrsg. v. KABD. Stuttgart 1974. - Landeshauptstadt Düsseldorf, 13. Dezember 1993: Verleihung des Heine-Preises. - Wolf Biermann: Süßes Leben, saures Leben. 17 neue Lieder. Altona 1996 Privatdruck; hs. Widmung). - Wolf Biermann: Nur wer sich ändert, bleibt sich treu. Weilheim 1994. - Wolf Biermann: Wolfgang Heise - mein DDR-Voltaire. Rede zur Verleihung der Ehrendoktorwürde Humboldt-Universität zu Berlin am 7. November 2008 (Manuskript). - Wolf Biermann: nichts ist natürlich. Malereien und Zeichnungen von Oskar Manigk und Matthias Wegehaupt. Rede zur Ausstellung im Hamburger Sprinkenhof am Abend des 8. Juni 2005 (Manuskript mit hs. Widmung). 2 Video-Kassetten: - Mitschnitt einer SWR-Sendung über das "Tschistow-Buch" ("Fliege, mein Briefchen, von Westen nach Osten ... ": Auszüge aus Briefen russicher, ukrainischer und weißrussischer Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter 1942-1944. Hrsg. von Bella E. Cistova und Kirill V. Cistov. Bern u.a.: Lang 1998 [= Studien zur Volksliedforschung, 18]; 368 S.; Ill.; Signatur im DVA: AVK 4652, i);? - Sabinchen war ein Frauenzimmer, schaurige Mordthat in 9 Aufzügen, vor Augen und Ohren geführt 1997. Idee und Gestaltung: Sabine Kramer. Vorgetragen von: Sabine Kramer, Sabine Schulte, Sabine Wilharm. Photografie: Carmen Oberst. Videobearbeitung: Mattias Knop.? Sechs Grafiken von Jürgen B. Wolff (separiert für die Grafikabteilung des DVA): - großes Poster (dat. 1982): "3. Folklore-Werkstatt in Leipzig / veranstaltet vom Kabinett f. Kulturarbeit der Stadt Leipzig, unterstützt vom Zentralhaus f. Kulturarbeit, den Gruppen Folkländer u. Kreuz & Square. / 15.-17.1.82 [...]"; - großes Poster (dat. 1986): "Achim Wenke presents: Humorgel-Mixtur. Das Beste aus Wenkes Humorgeln. 5. Sept. 19.30 Konzerthalle am Boulev. [Halle] / Mit M. Suschke, M. Stephan, / W. Drengk, R.v. Nordenskjöld u.v.a."; - großes Poster (dat. 1986): "XVIII. Hallische Musiktage. Orgelkonzert. Hans-Günther Wauer, Michael-Christfried Winkler, Felix Friedrich spielen Schostakowitsch, Wallborn (Uraufführung), J. S. Bach, Improvisation, Ligeti / Sprecher: Achim Wenke / Am 8. November 86 19.30 Konzerthalle am Boulevard / Bezirksleitung Halle"; - kleineres Poster (dat. 1986): "Sonny Boys. Der Broadwayerfolg / von Neil Simon, Regie: Lutz Graf / Bühnen der Stadt Nordhausen - Theater unter dem Dach"; - kleineres Poster (dat. 1986): "Beckert, Wolff, Kross / Unser Mann / Theater Nordhausen"; - Umschlag für Einladung zur Theateraufführung an den Bühnen der Stadt Nordhausen (1989): "Uraufführung: Der Butterräuber von Säckingen, eine Volksliedrevue von Dieter Beckert, Erik Kross und Jürgen B. Wolff". Schallplatten (separiert für die Tonabteilung des DVA): 132 Langspielplatten aus dem Privatbestand von Barbara Boock (ehem. James), Peter-Jürgen Boock und einer Tochter von B. Boock (Jazz-, Rock- und Popmusik, Klassik, ca. 1960-1990): Die private Tonträgersammlung von B. Boock besteht überwiegend aus Schallplatten mit deutscher und internationaler Folkmusik (auch Folkrock) sowie west- und ostdeutscher Rockmusik der 1960er bis 1980er Jahre. Es sind Tonträger von folgenden Interpreten o.g. Genres enthalten: Wannes van de Velde; Tanzbär; Dullemajik; Bärnbieter Spiellüt; Folkländers; Duo Sonnenschirm; Woody Guthrie; Jacques Brel; Sonja Kehler; Kölner Straßenmusiker; Cuco Sanchez; Brenda Wootton/John the Fish; Sandra Mantovani; Anthologie du Folklore Wallon; Folkmusic of the Salerno Area; Best of Irish Folk Music. Nina Hagen Band; Laut & Lästig; Lindisfarne; Ideal; No more Bockwurst; Karussel; Sogenanntes linksradikales Blasorchester. Weitere Interpreten sind: Abba; Luther Allison; Bundesregierung (Keine Zukunft); Eric Burdon; Kim Carnes; Jimmy Cliff; Dauner-Mangelsdorff; Miles Davis; Delta Blues Band; Bob Dylan; Emerson,Lake and Palmer; Enya; The Beatles; Elvis; Blind Faith; Marianne Faithfull; Ella Fitzgerald/Louis Armstrong;Eva-Maria Hagen/Wolf Biermann; Herbie Hancock; Peter Michael Hamel; Jimi Hendrix;Keith Jarrett, J.J. Johnson, Kiss; Udo Lindenberg; Lindisfarne; Bob Marley; Glenn Miller; Gerry Mulligan, Charlie Parker, Charlie Pettis; Santana; Simon & Garfunkel; Patti Smith; Spooky Tooth; Supertramp; Rick Springfield; Bruce Springsteen; The Rolling Stones; Them; Michal Urbaniak;Fred Wesley; Annie Whitehead; Stevie Wonder; The Yardbirds;Neil Young. Außerdem enthält die Sammlung LPs mit Werken der Klassik, von Chopin, Brahms, Dvořák, Franz Schubert, Rudolf Serkin, Prokofjew ("Peter und der Wolf") sowie von Otfried Preußler "Die kleine Hexe" und zwei Schallplatten mit Volksmusik aus Österreich und Mähren. Die Beatles-Alben sind: At the Hollywood Bowl, Hey Jude, Rubber Soul, Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band, Red Album (1962-1966), Magical Mystery Tour, Yellow Submarine, The Beatles (White Album), Single (Vinyl): Yesterday/I should have known better. Aus dem Besitz einer Tochter von Barbara Boock sind 22 Langspielplatten mit Aufnahmen diverser Jazz-Posaunisten enthalten:Dicky Wells, Bill Watrous, Chris Barber, Albert Mangelsdorff, Ray Anderson, J.J. Johnson, Al Grey, Pat Matheny Group, Paul Desmond, Gerry Mulligan, Milton Nascimento Darüber hinaus enthält die Sammlung LPs mit Posaunenkonzerten, Märschen für Militärkapellen, Virginlamusik, Werken von Johann Sebastian Bach und Gustav Mahler.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 22
    AV-Medium
    AV-Medium
    Pages: 14 Kassetten
    Abstract: Eigene hoch- und niederdeutsche Aufsätze und Sammlung, betreffend Heimat- und Volkskunde; Prosa, Gedichte
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 23
    Pages: Ca. 1800 CDs, 867 Singles, ca. 200 LPs, ca. 240 Bücher, ca. 30 Tonkassetten
    Abstract: CDs: Internationaler Folk und deutschsprachige Volxmusik, globusumspannende Weltmusik verschiedener Stile, wenig/auch internationale Rock- und Popmusik. Ein Schwerpunkt liegt auf deutschsprachigen Interpreten (Franz Josef Degenhardt, Dieter Süverkrüp, Hannes Wader, Konstantin Wecker, Frank Baier, Aquabella, Bärengässlin, Das blaue Einhorn, verschiedene Interpreten alpenländischer Musik). Ein Länder-Schwerpunkt liegt auf der Türkei (versch. Interpreten und Genres, ca. 250 CDs). Besonders häufig vertretene musikalische Stile und Genres sind Tango, Samba und Calypso (versch. südamerikanische Länder, v.a. Cuba, Argentinien, Brasilien, Mexiko). Weitere Schwerpunkte bilden Jazz (international) und Gypsy-/Zigeuner-Musik (international; historisch und zeitgenössisch). Eine größere Anzahl an CDs mit Gitarrenmusik verschiedener Stilrichtungen (ca. 320 CDs) enthält u.a. Musik folgender Interpreten: Julia Andersen, Duck Backer, David Becker, Ulli Börreshausen, Claus Boesser-Ferari, Ansgar Dälken, Peter Finger, Vicky Genfan, Frank Haunschild, Gregor Hilden, Viviane Kudo, Al di Meola, Franco Morrone, Michael Sagmeister, Schrammel & Slide, Jacques Stotzen und Steve Strauss. Eine kleine Sammlung internationaler Weihnachtslieder (ca. 30 CDs) ist ebenso enthalten wie eine Sammlung plattdeutscher Lieder verschiedener Interpreten (ca. 20 CDs). Auch eine Sammlung verschiedener Beatles-Cover in unterschiedlichen Stilrichtungen (z. B. von Al die Meola) ist im Bestand enthalten (ca. 40 CDs). Die Langspielplatten der Sammlung enthalten u.a. von Birger Gesthuisen selbst produzierte Pressungen - etwa: "Bauer Maas - Lieder gegen Atomenergie" (1978) - sowie verschiedene LPs aus der deutschen und internationalen Rock-, Folk- und Liedermachserszene (Walter Mossmann, Frank Baier, Fiedel Michel u.a.). Auch einige wenige Langspielplatten aus einem deutschen Kulturinstitut in Istanbul sind enthalten. Enthalten sind auch 866 Singles, ca. 200 LPs und 80 CDs sowie ein gutes Dutzend Kassetten mit Schlager-Musiken, die jeweils über schreibmaschinenschriftliche Listen in zugehörigen Ordern erschlossen sind. Sie stammen mutmaßlich aus dem Erbe der Eltern von Birger Gesthuisen und er selbst hat mit ihnen nicht gearbeitet (siehe Email von C. Aguirre, 05. Juni 2015). Unter den rund 240 Büchern aus der Sammlung von Birger Gesthuisen, die einen kleinen Teil seiner umfangreichen Bibliothek ausmachen (siehe Bestandsgeschichte), befanden sich zahlreiche Bände, die bereits in der Bibliothek des ZPKM vorhanden waren und darum anderen öffentlichen Bibliotheken über das Tausch-Portal ELTAB angeboten wurden. Dabei handelte es sich v.a. um verschiedene Musik-Lexika und um Standardwerke (Anthologien) der deutschen Folk- und Liedermacherszene. Beilagen: Nachrufe auf Birger Gesthuisen und Korrespondenz mit C. Aguirre.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 24
    Pages: 34 Liederbücher sowie 129 Langspielplatten u. 76 CDs u. 30 CD-Sammlungen (davon 8 Medienkombinationen Buch + CDs)
    Abstract: Es handelt sich um Medien aus dem privaten Besitz des Literaturwissenschaftlers und Erzählforschers Prof. Hans-Jörg Uther aus Göttingen. Die 33 Bücher aus dessen Besitz wurden für die Bibliothek des DVA separiert (recherchierbar im Online-Katalog des DVA, www.dva.uni-freiburg.de, mit dem Abrufzeichen "abl: suth"). Die private Tonträger-Sammlung von Prof. Dr. Hans-Jörg Uther besteht aus 129 LPs und 76 CDs sowie 30 CD-Sammlungen (davon 8 Medienkombinationen Buch + CDs) mit populärer englischer Rock- und Pop-Musik überwiegend der 1950er und 1960er, vereinzelt der 1970er und 1980er Jahre. Darunter bilden Tonaufnahmen des Rock 'n Roll der 1950er Jahre einen Schwerpunkt (Fats Domino, Buddy Holly, Bill Haley, Elvis Presley). Andere Interpreten sind: Paul Anka, The Beach Boys, The Beatles, The Bee Gees, Harry Belafonte, Chuck Berry, The Byrds, Leonard Cohen, Drafi Deutscher, Neil Diamond, The Drifters, Duane Eddy, Fats and his Cats, Elton John, Johnny & The Hurricanes, The Kinks, Jerry Lee Lewis, The Mamas & The Papas, Cliff Richard, The Rolling Stones, Simon and Garfunkel, Ray Smith, Billy Vaughn. Auch enthalten sind: - Marino Marini [2 Singles; Walzenklavier; je 6 italienische Titel]; - Künstler von Weltruf: Peter Kreuder und Karl Schmitt-Walter; - Internationale Tanz- und Unterhaltungsmusik: Brunswick Jazz; - Institut für Ostdeutsche Volkskunde Freiburg, Schallplatte 5: Drei Märchen - und eine Ballade der "blinden Schwestern" ans Gant (Aufnahme von 1958); 2 LPs Electrola Musikplatten (o. J.): - Erika Köth, Sieglinde Wagner, Rudolf Schock und Josef Metternich mit Orchester, dir. Wilhelm Schüchter: "Holdes Mädchen, sieh mein Leiden!", "Oh, wie so trügerisch" und "Als Tänzerin erschienst du mir"; - Rudolf Schock mit Orchester, dir. Werner Eisbrenner: "Über die Prairie", "Oh Rosmarie, ich lieb dich!" Ein Buch: Werner Walendowski: The Rattles. Die Story. Von 1960 bis heute. [Pforzheim]: Grosser & Stein [2008]. "Das deutsche Lied", hrsg. vom Winterhilfswerk des Deutschen Volkes, 1942/43: jeweils 6 kleine Hefte als Anhänger mit Kordel (3 Exemplare, eines davon in der Bibliothek des DVA, Signatur V 9 kl 4319,a, die anderen beiden in der Graphiksammlung): - Heft 1: Volkslieder; enthält: Kein schöner Land in dieser Zeit; Nun will der Lenz uns grüßen; Wohlan, die Zeit ist kommen; Ein Jäger aus Kurpfalz; Und in dem Schneegebirge; - Heft 2: Lieder der Bewegung; enthält: Ein junges Volk steht auf; Es zittern die morschen Knochen; Nur der Freiheit gehört unser Leben; Nun laßt die Fahnen fliegen; Siehst du im Osten das Morgenrot; - Heft 3: Soldatenlieder; enthält: Morgen marschieren wir in Feindesland; Graue Kolonnen ziehn in der Sonnen; Matrosen, wenn die singen; Wir jagen durch die Lüfte (Flieger sind Sieger); O Bootsmann, Bootsmann, sag uns doch; - Heft 4: Feierlieder; enthält: Wenn alle untreu werden; Nichts kann uns rauben; Heilig Vaterland; Auf, hebt unsre Fahnen; Deutschland, heiliges Wort; - Heft 5: Liebeslieder; enthält: All mein Gedanken, die ich hab; Der Winter ist vergangen; Wenn alle Brünnlein fließen; Das Lieben bringt groß Freud; Horch, was kommt von draußen rein; - Heft 6: Kinderlieder; enthält: Kätzchen im Schnee; An meiner Ziege hab ich Freude; Fuchst, du hast die Ganz gestohlen; Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann; Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh; Ein Männlein steht im Walde; Trarira, der Sommer, der ist da.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 25
    AV-Medium
    AV-Medium
    Pages: 26 DVDs mit insgesamt ca. 510 Musik-Filmen
    Abstract: Fünf verschiedene DVD-Reihen mit Scopitone-Musikfilmen der 1960er Jahre, vornehmlich französischer, aber auch US-amerikanischer, deutscher und italienischer Künstlerinnen und Künstler. Es handelt sich um folgende fünf Reihen: 1. French Scopitones. Original Series Edition. The Original Music Videos From the Sixties. Volume 1-10. 2. French Scopitones. Special Edition. Volume 1-8. 3. US-Scopitones. Vol. 1-4. 4. The Very Best of Cinebox Films. (Swinging! Music Videos from the Sixties!). Volume 1-2. 5. Italien Cinebox Films. Fabulous Italian Cinebox Films. (Swinging! Music Videos from the Sixties!). Volume 1: Tango Italiano; Volume 2: Tritolo Twist. An Aufnahmen deutscher Künstler sind etwa die Kessler Sisters (mit "Quando Qando") und Udo Jürgens (mit "Merci Cheri") enthalten (beide auf Vol. 4 der Reihe "French Scopitones, Original Series Edition). Hergestellt von www.scopitone.com.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 26
    AV-Medium
    AV-Medium
    Pages: Zwei Ordner in zwei Archivboxen (Material zu etwa 700 Liedern), 10 Tonkassetten (separiert, Signatur im DVA: Kass 560.1 bis Kass 560.10).
    Abstract: Sammlung ostpreußischer Lieder, versehen mit Kommentaren zu Herkunft, Geschichte, Funktion der Lieder (Typoskripte, Papierkopien).
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 27
    Pages: 9 Interviews (mp3)
    Additional Information: Lebensgeschichtliches Archiv für Sachsen
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 28
    Language: German
    Pages: 1 Metallkassette
    Additional Information: A:Kittler, Friedrich A. - [Bestand, Nachlass]
    Abstract: Literaturangaben zu den Themen Literaturtheorie (Rhetorik, Lyrik, Archivalienkunde), Mathematik, Information, Technik (Grammophon, Schreibmaschine, Computer), Hysterie, Psychiatrie (Freud, Salpetrière), Pädagogik, Sprachgeschichte, Volkskunde, Philosophie (Heidegger, Deleuze), Medienwissenschaft (Innis, Kamper), Schriftgeschichte, deutsche Literatur (Rilke, Kafka) u.a.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 29
    Pages: 16 Kassetten und Mappen
    Abstract: Eigene Schriften, Exzerpte, Material über das Volkslied, Kompositionen, persönliche Dokumente
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 30
    AV-Medium
    AV-Medium
    Pages: 85 LPs, 59 Vinyl-Singles, 27 Tonkassetten, 1, Video-Kassette, 24 Bücher, 1 kleine Archivbox
    Abstract: Private Tonträgersammlung von Anita Kuckhoff mit überwiegend internationaler Volksmusik und Folk, auch internationaler (Volks-)Tanzmusik, sowie deutschen Schlagern. Bücher aus Frau Kuckhoffs Besitz befinden sich in der Bibliothek des DVA. Unter der Signatur S 0310 ist die Korrespondenz von Frau Kuckhoff mit dem DVA archiviert, die verschiedene von ihr zugesandte Informationen über ihre Person und ihre Sammlung enthält. Folk / Volkslieder: Peter Paul and Mary; Sylvia Curd und Gerry Wetzel; Don Paulin: Lieder dieser Welt; Achim Reichel; Joan Baez; Slavko Arsenik und seine Original-Oberkrainer; Greece is ... (Griechische Volkslieder); Mikis Theodorakis; Mexikanische Volksmusik (Silvestre Vargas); The Original Trinidad Steel Band; Hannes Wader; Sally Oldfield; Reinhard Mey; Don Paulin; Folkmusic from Norway; International Yiddish Festival Cracow 1990; Alma Iowana; Carlos Nakai; Folk Songs of North-East India; Boris Rubaschkin; Missa Luba. Deutscher Schlager: Dschinghis Khan; Karel Gott; Les Humphries Singers; Johanna von Koczian; Vicky Leandros; Milva; Esther and Abi Ofarim; sowie verschiedene Sampler, v.a. der 1970er/1980er Jahre. Chanson: Jaques Legrand; Edith Piaf; Jean Renard. Internationale Rock- und Popmusik: The Beatles 1967-1970; The Carpenters; The Cuff Links; Ekseptional Classics; Rolf Harris; Madison; The Rio Rangers. Jazz: Mr. Acker Bilk; Louis Armstrong; Glenn Miller. Blues: B.B. King; Country: Eddy Arnold; Johnny Cash. Sonstige: The Grace Gospel Singers; James Last; Emmi Leisner; Dean Martin; Melitta Muszely; Carl Orff: Carmina Burana; The Oscar Peterson Trio (Night Train); Otto Reutter; Richard Sanderson; Rudolf Schock; Willy Seiler; Gert Wilden; Musik für Kinder: Der Karneval der Tiere; Heinzelmännchens Wachtparade; Kinderchor der Stadt Hattingen; Peter und der Wolf; Das Dschungel-Buch. Weiteres: Karnevalsmusik, Gymnastik- und Aerobic; Tanzmusik (u. a.: Tanz mit Béla Sanders / Drums for Jazz Dance / Tanzschule: Max Greger / Hugo Strasser und sein Tanzorchester); Meditationsmusik; Tanzlieder für Kinder (FidulaFON); Hair: Dt. Originalaufnahme. Video-Kassette: Tänze ausländischer Völker: Kinderlieder und Folkloretänze aus der Türkei. Landesinstitut für Schule und Weiterbildung Nordrhein-Westfalen. O. J. [vor 2002].
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 31
    Pages: Tonträger: CD , Digitalisat: wav
    Additional Information: Nachlass Stadlmair, Hans (1929-2019) - The symphonies, the suites for orchestra, overtures
    Abstract: Titel enthaltener Werke: Suite No. 2 for orchestra op. 194 : In ungarischer Weise. Teilsätze der Komposition: Symphony No. 2:, "Gelebt: Gestrebt, gelitten, gestritten;", Allegro non troppo, Vivace, "Gestorben;", Larghetto, quasi Marcia funebre, "Umworben.", Allegro con spirito, , Suite No. 2:, An der Grenze, Ouverture. Adagio - Allegro, Auf der Puszta, Träumerei. Larghetto, Bei einem Aufzuge dfer Honvéd, Marsch. Quasi Marcia, Volkslied mit Variationen, Vor der Csárda, Finale. Larghetto - Vivace - Allegro.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...