Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
Filter
Material
Language
Years
Subjects(RVK)
  • 1
    ISBN: 3-8394-0605-6
    Language: German
    Pages: 1 online resource (324)
    Edition: 1st ed.
    Series Statement: Kultur und soziale Praxis
    Series Statement: Kultur und Soziale Praxis
    RVK:
    Keywords: Arbeitsmigration; Europäische Union; Soziologie; Deutschland; Polen; Migration; Arbeit; Europa; Arbeits- und Industriesoziologie; Sociology; Work; Europe; Sociology of Work and Industry; ; Europe, Eastern Emigration and immigration. ; Europe. ; Migration. ; Sociology of Work and Industry. ; Work.
    Abstract: Dieses Buch behandelt die Arbeitsmigration aus Polen nach Deutschland nach der EU-Osterweiterung im Mai 2004. Einzelne Beiträge befassen sich mit der neuen rechtlichen Lage und der damit verbundenen Verschiebung der Wanderungsströme in Richtung der Länder, die ihre Arbeitsmärkte öffneten. Des Weiteren widmen sich die Autoren den unterschiedlichen Migrantengruppen und diskutieren die Struktur und die Formen der neuen Migration sowie die Rolle der Migrationsnetzwerke. Dabei liegt der Fokus auf den transnationalen Praktiken der Migranten und ihrer sozialen Positionierung. Im Anschluss werden die Folgen der Arbeitswanderung in einem offenen europäischen Raum sowie die Herausforderungen der transnationalen Migration für das Verständnis der sozialen Integration in Europa erörtert.
    Abstract: »Der Aufbau des Bandes überzeugt durch die Einbeziehung von makro-, meso- und mikroanalytischen Untersuchungen, welche die ökonomischen und politischen Rahmenbedingungen sowie die strukturelle, soziale, kulturelle und politisch-identifikatorische Teilhabe polnischer Arbeitsmigranten kenntnisreich und detailliert in den Blick nehmen.« Katharina Blumberg-Stankiewicz, Berliner Debatte Initial, 19 (2008) Besprochen in: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, 3-5 (2007), Melanie Tatur
    Description / Table of Contents: Frontmatter 1 Inhalt 5 Einführung: Migration als Herausforderung für Europa 7 Die Integration mittel- und osteuropäischer Zuwanderer in den deutschen Arbeitsmarkt 25 Polnische Arbeitsmigranten auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland zwei Jahre nach der Erweiterung 47 Arbeitskraftwanderung aus Polen - Die Erwartungen vor und die Realität nach der EU-Osterweiterung 81 Migration und transnationale Inkorporation in Europa 109 Transnationale soziale Räume polnischer Migranten in Leipzig 135 Persönliche und ethnische Netzwerke im Migrationsprozess polnischer Haushaltsarbeiterinnen 161 Selbstständigkeit und Firmengründung - zur neuen sozialen Lage der polnischen Migranten in München 179 "So wie zuhause". Die private Sphäre als Arbeitsplatz polnischer Migrantinnen 205 "...nicht Dr. Jekyll und Mr. Hyde, aber wir haben schon zwei Seiten" - Transnationale Identitäten oberschlesischer Doppelstaatler 227 Der Einfluss von Migration auf die Herkunftsgemeinden. Fallstudien polnischdeutscher Migrationen 249 Einfluss der Auslandsmigration auf die Disharmonie der wirtschaftlichen Entwicklung in der Woiwodschaft Oppeln 271 Literatur 285 Autoreninformationen 315 Backmatter 321
    Note: German.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Online Resource
    Online Resource
    Berlin : Humboldt-Universität zu Berlin, Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
    In:  Von Polen nach Deutschland und zurück. Die Arbeitsmigration und ihre Herausforderungen für Europa ,2007
    ISBN: 978-3-89942-605-2 , 978-3-89942-605-2
    Language: German
    Titel der Quelle: Von Polen nach Deutschland und zurück. Die Arbeitsmigration und ihre Herausforderungen für Europa
    Publ. der Quelle: Bielefeld : transcript Verlag
    Angaben zur Quelle: ,2007
    DDC: 300
    Keywords: Arbeitsmigration ; Europäische Union ; Soziologie ; Deutschland ; Polen ; Migration ; Arbeit ; Europa ; Arbeits- und Industriesoziologie ; Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
    Abstract: Dieses Buch behandelt die Arbeitsmigration aus Polen nach Deutschland nach der EU-Osterweiterung im Mai 2004. Einzelne Beiträge befassen sich mit der neuen rechtlichen Lage und der damit verbundenen Verschiebung der Wanderungsströme in Richtung der Länder, die ihre Arbeitsmärkte öffneten. Des Weiteren widmen sich die Autoren den unterschiedlichen Migrantengruppen und diskutieren die Struktur und die Formen der neuen Migration sowie die Rolle der Migrationsnetzwerke. Dabei liegt der Fokus auf den transnationalen Praktiken der Migranten und ihrer sozialen Positionierung. Im Anschluss werden die Folgen der Arbeitswanderung in einem offenen europäischen Raum sowie die Herausforderungen der transnationalen Migration für das Verständnis der sozialen Integration in Europa erörtert.
    Abstract: Peer Reviewed
    URL: Volltext  (kostenfrei)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Online Resource
    Online Resource
    Berlin : Humboldt-Universität zu Berlin, Humboldt-Universität, Leitung und Verwaltung
    In:  Von Polen nach Deutschland und zurück. Die Arbeitsmigration und ihre Herausforderungen für Europa ,2007
    ISBN: 978-3-89942-605-2 , 978-3-89942-605-2
    Language: German
    Titel der Quelle: Von Polen nach Deutschland und zurück. Die Arbeitsmigration und ihre Herausforderungen für Europa
    Publ. der Quelle: Bielefeld : transcript Verlag
    Angaben zur Quelle: ,2007
    DDC: 300
    Keywords: Arbeitsmigration ; Europäische Union ; Soziologie ; Deutschland ; Polen ; Migration ; Arbeit ; Europa ; Arbeits- und Industriesoziologie ; Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
    Abstract: Mit der EU-Osterweiterung wurde besonders in Deutschland große Angst vor einer Migrationswelle billiger Arbeitskräfte verbunden, die sinkende Löhne mit sich bringt. Als Antwort auf diese Prognosen führte die deutsche Regierung (ähnlich wie die Mehrheit der EU15) Übergangsregelungen ein, die den deutschen Arbeitsmarkt schützen sollen. Im Sinne der „2+3+2“-Regel wurde der freie Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt für die neuen EU-Bürger vorerst eingeschränkt. Da der Beitrittsvertrag eine Verschlechterung der bisherigen rechtlichen Regelungen verbietet, wurde der bisherige Status auf weiteres beibehalten: für abhängige Beschäftigungsverhältnisse gelten nach wie vor die bilateralen Abkommen und Verträge. Dank der Niederlassungsfreiheit können die neuen EU-Bürger allerdings selbstständige Tätigkeiten ausüben und eigene Unternehmen gründen.
    Abstract: Peer Reviewed
    URL: Volltext  (kostenfrei)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Article
    Article
    Show associated volumes/articles
    In:  European journal of cultural studies Vol. 17, No. 4 (2014), p. 341-356
    ISSN: 1367-5494
    Language: Undetermined
    Titel der Quelle: European journal of cultural studies
    Publ. der Quelle: London : Sage
    Angaben zur Quelle: Vol. 17, No. 4 (2014), p. 341-356
    DDC: 050
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    ISBN: 9783839406052
    Language: German
    Pages: graph. Darst., Kt.
    Edition: Online-Ausg. 2015 Online-Ressource (PDF-Datei: 320 S., 2,53 MB)
    Series Statement: Kultur und soziale Praxis
    Parallel Title: Druckausg. Von Polen nach Deutschland und zurück
    DDC: 331.62438043
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Labor mobility ; Labor mobility ; Foreign workers ; Labor market ; Arbeitsmarkt ; Ausländer ; Deutschland ; EU ; EU-Osterweiterung ; Leipzig ; Migration ; München ; Osteuropa ; Polen ; Wanderung ; Zuwanderung ; Europe, Eastern Emigration and immigration ; Deutschland ; Migration ; Arbeitnehmer ; Polen ; Europäische Union ; Erweiterung ; Osteuropa ; Arbeitnehmer ; Migration
    Description / Table of Contents: Literaturverz. S. 285 - 313
    URL: Volltext  (kostenfrei)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Article
    Article
    Show associated volumes/articles
    In:  Jahrbuch Polen Band 21 (2010), Seite 86-101, Abb. | volume:21 | year:2010 | pages:86-101, Abb.
    ISSN: 1863-0278
    Language: German
    Titel der Quelle: Jahrbuch Polen
    Publ. der Quelle: Wiesbaden : Harrassowitz, 2006-
    Angaben zur Quelle: Band 21 (2010), Seite 86-101, Abb.
    Angaben zur Quelle: volume:21
    Angaben zur Quelle: year:2010
    Angaben zur Quelle: pages:86-101, Abb.
    DDC: 304.609438
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Article
    Article
    In:  Refugee protection and civil society in Europe (2019), Seite 243-268 | year:2019 | pages:243-268
    ISBN: 9783319927404
    Language: Undetermined
    Titel der Quelle: Refugee protection and civil society in Europe
    Publ. der Quelle: Cham, Switzerland : Palgrave Macmillan, 2019
    Angaben zur Quelle: (2019), Seite 243-268
    Angaben zur Quelle: year:2019
    Angaben zur Quelle: pages:243-268
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    ISBN: 9780754689621
    Language: English
    Pages: 1 online resource (221 pages)
    Edition: 1st ed.
    Series Statement: Global Connections
    Parallel Title: Erscheint auch als
    Parallel Title: Print version Cosmopolitanism in Practice
    DDC: 306
    RVK:
    Keywords: Cosmopolitanism ; Cosmopolitanism ; Electronic books
    Abstract: What makes people cosmopolitan? How is cosmopolitanism shaping everyday life experiences and the practices of ordinary people? Making use of empirical research, Cosmopolitanism in Practice examines the concrete settings in which individuals display cosmopolitan sensibilities and dispositions, illustrating the ways in which cosmopolitan self-transformations can be used as an analytical tool to explain a variety of identity outlooks and practices. The manner in which both past and present cosmopolitanisms compete with meta-narratives such as nationalism, multiculturalism and religion is also investigated, alongside the employment of cosmopolitan ideas in situations of tension and conflict. With an international team of contributors, including Ulrich Beck, Steven Vertovec, Rob Kroes and Natan Sznaider, this book draws on a variety of intellectual disciplines and international contexts to show how people embrace and make use of cosmopolitan ideas and attitudes.
    Abstract: Cover -- Contents -- Notes on Contributors -- Foreword -- Acknowledgements -- Introduction Making Sense of Cosmopolitanism -- Part I Mobilities -- 1 The Middle Class Cosmopolitan Journey: The Life Trajectories and Transnational Affiliations of Skilled EU Migrants in Manchester -- 2 Ethnic Groups Unbound: A Case Study of the Social Organization of Cosmopolitanism -- 3 Looking at the Practice of UN Professionals: Strategies for Managing Differences and the Emergence of a Cosmopolitan Identity -- Part II Memories -- 4 Cosmopolitan Openings and Closures in Post-Yugoslav Antinationalism -- 5 Europe's Evolving Public Space: Cosmopolitan Engagements through the Lens of American Mass Culture -- 6 Cosmopolitanization of Memory: The Politics of Forgiveness and Restitution -- Part III Tensions -- 7 An Accented Radio: Fostering Cosmopolitanism through Media in Berlin -- 8 Cosmopolitanism and Feminism in the Age of the 'War on Terror': A Twenty-first Century Reading of Virginia Woolf's Three Guineas -- 9 Cosmopolitan Capital or Multicultural Community? Reflections on the Production and Management of Differential Mobilities in Germany's Capital City -- 10 Religion and the Challenges of Cosmopolitanism: Young Portuguese Volunteers in Africa -- Index.
    Note: Description based on publisher supplied metadata and other sources
    URL: Volltext  (lizenzpflichtig)
    URL: Volltext  (lizenzpflichtig)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Online Resource
    Online Resource
    Göttingen : Max Planck Inst. for the Study of Religious and Ethnic Diversity
    Language: English
    Pages: Online-Ressource (PDF-Datei: 28 S., 1,25 MB)
    Series Statement: MMG Working Paper 15-01
    DDC: 306.01
    Keywords: Bourdieu, Pierre 1930-2002 ; Kulturkontakt ; Migration ; Transnationale Politik
    Note: Includes bibliographical references , Systemvoraussetzungen: Acrobat reader.
    URL: Volltext  (kostenfrei)
    URL: Volltext  (kostenfrei)
    URL: Volltext  (kostenfrei)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    Book
    Book
    Baden-Baden : Nomos
    ISBN: 9783756013166
    Language: German
    Pages: 186 Seiten , 22.7 cm x 15.3 cm
    Edition: 2., aktualisierte und erweiterte Auflage
    Series Statement: Studienkurs Soziologie
    Parallel Title: Erscheint auch als
    Former Title: Vorangegangen ist
    DDC: 303.48201
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Transnationale Politik ; Nationalstaat ; Transnationalisierung ; Einführung ; Globalisierung ; Identität ; Internationale Beziehungen ; Kultur ; Lehrbuch ; Macht ; Nationalstaaten ; Politik ; Soziologie ; Transnationalismus ; cross-border cooperation ; culture ; global interconnectedness ; globale Vernetzung ; globalization ; grenzüberschreitende Zusammenarbeit ; identity ; international relations ; introduction ; nation-states ; politics ; power ; sociology ; textbook ; transnationalism ; Lehrbuch ; Lehrbuch ; Transnationale Politik ; Transnationalisierung ; Nationalstaat ; Transnationalisierung
    URL: Inhaltstext  (lizenzpflichtig)
    URL: Inhaltsverzeichnis  (lizenzpflichtig)
    URL: Inhaltstext  (lizenzpflichtig)
    URL: Inhaltsverzeichnis  (lizenzpflichtig)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...