Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
Filter
Material
Language
  • 1
    Online Resource
    Online Resource
    Berlin
    Language: German
    Pages: 1 Online-Ressource (300 Seiten)
    Dissertation note: Dissertation Humboldt-Universität zu Berlin 2018
    DDC: 306
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Hochschulschrift ; Selen ; Biographem ; Wissensgeschichte ; DH ; Bildtelegraphie ; Bricolage ; Bibliometrie ; selenium ; biographem ; history of knowledge ; DH ; Kultur und Institutionen
    Abstract: Der Gegenstand der vorliegenden Dissertationsschrift ist eine Geschichte des chemischen Elements Selen von der Vorgeschichte seiner Entdeckung um 1783 bis in die 1920er Jahren. Methodisch folgt die Arbeit Vorschlägen aus den Science and Technology Studies, nicht die menschlichen Akteure ins Zentrum zu stellen, sondern danach zu fragen, in welcher Weise auch Dinge als nicht-menschliche Wesen eine Differenz erzeugen, die ihre reine Objekthaftigkeit zu hinterfragen erlaubt und sie zu Akteuren der Geschichte macht. Ziel der Arbeit war eine Rekontextualisierung der historischen Voraussetzungen, die die unterschiedlichen Ereignisse im Leben des Selens erst möglich gemacht haben. Die Arbeit stützt sich auf eine sehr breite Quellenbasis. Der Untersuchungszeitraum erstreckt sich von ersten Publikationen im erweiterten Kontext der Vorgeschichte der Entdeckung des Selens im Jahr 1783, die Entdeckung der lichtsensitiven Eigenschaften W. Smith 1873 bis in die 1920er Jahre, als der Einsatz der Selenzelle in diversen Erfindungen rund um das Thema der Fernsteuerung und Automatisierung zu einem vorläufigen Ende kommt. Die hier als »Selen – Ein Biographem« vorgestellte Arbeit unternimmt einen Perspektivenwechsel: Das chemische Element Selen ist der Protagonist der Untersuchung. Die Arbeit trägt einen Teil zur medienhistorischen Aufarbeitung der Geschichte des Fernsehens bei, wobei der Fokus auf den Entwicklungen im Bereich der technischen Bildübertragung zu Beginn des 20. Jahrhunderts liegt. Aber auch die Geschichte der Entdeckung des Selens sowie der Einsatz desselben im Kontext der Verlegung des transatlantischen Telegraphenkabels – um nur zwei weitere historische Knoten aufzurufen – müssen fortan in einem anderen Licht betrachtet werden.
    Abstract: The subject of this dissertation is a history of the chemical element selenium from the prehistory of the discovery of selenium around 1783 to the 1920s. Methodically, the work follows proposals from the Science and Technology Studies, not to focus on the human actors, but to ask in which way things as non-human beings also create a difference, which allows to question their pure objecthood and makes them actors of history. The aim of the work was to recontextualize the historical preconditions that made the different events in the life of the selenium possible in the first place. The work is based on a very broad source base. The period of investigation extends from the first publications in the expanded context of the prehistory of the discovery of selenium in 1783, the discovery of the light-sensitive properties of selenium by W. Smith in 1873 up to the 1920s, when the use of the selenium cell in various inventions around the topic of remote control and automation comes to a provisional end. The work presented here as »Selenium – A Biographeme« makes a change of perspective: The chemical element selenium is the protagonist of the investigation. The present work contributes its part to the media-historical analysis of the history of television. The focus is on developments in the field of technical image transmission at the beginning of the 20th century. But also the history of the discovery of selenium, as well as its use in the context of the laying of the transatlantic telegraph cable–to call up only two further historical nodes–must henceforth be viewed in a different light.
    URL: Volltext  (kostenfrei)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Language: German
    Pages: 1 Online-Ressource (38 Seiten)
    Dissertation note: Bachelorarbeit Humboldt-Universität zu Berlin 2021
    DDC: 300
    Keywords: Hochschulschrift ; Kolonialismus ; Bürokratie ; Deutsch-Südwestafrika ; Diamantenabbau ; colonialism ; bureaucracy ; German South-West Africa ; diamond mining ; Sozialwissenschaften
    Abstract: Die vorliegende Arbeit widmet sich den macht- und identitätspolitischen Dimensionen kolonialer Verwaltungspraktiken im ehemaligen Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika und seiner Diamantabbaugebiete. Kernelement der Untersuchung stellen verschiedenste Primärquellen aus dem Bundesarchiv Lichterfelde dar. Anhand konkreter Schrifterzeugnisse kann so die Offenlegung komplexer Verflechtungen zwischen bürokratischer Regulationsmacht, institutioneller Gewalt, wirtschaftlichen Ausbeutungsstrukturen und persönlichen Schicksalen anschaulich erfolgen. Im Vordergrund der Analyse stehen die Nachzeichnung grober Entwicklungslinien und Funktionsweisen deutsch-südwestafrikanischer Verwaltungsbehörden sowie konkrete Repressionspraktiken. Anhand einzelner Dokumente der Diamantverordnung wird in diesem Zusammenhang deutlich, wie als sogenannte Eingeborene klassifizierte Menschen der Zugriff auf Erlaubnisscheine zum Schürfen von Diamanten kategorisch verwehrt und ihr bloßer Aufenthalt in den Abbaugebieten durch das Verwehren von Passierscheinen kriminalisiert wurde. Die Konstruktion von bürokratischen Identitätskategorien führte folglich zur räumlichen und sozialen Parzellierung in der Kolonie und produzierte sowie naturalisierte aktiv rassistische Ausschlussmechanismen.
    Abstract: This paper deals with aspects of power and identity politics in colonial administrative practices in the former German South-West Africa protectorate and its diamond mining areas. The core element of the study is a variety of primary sources from the Lichterfelde national archives. As a result, the complex inter-relationships between bureaucratic regulatory power, institutional violence, structures of economic exploitation and personal stories can be laid out in clear terms based on concrete written documents. The analysis foregrounds a retracing of the approximate development and functioning of administrative authorities in German South-West Africa as well as concrete practices of repression. Against this backdrop, individual documents from the Diamantverordnung (Diamond Ordinance) show clearly how persons classified as so-called Eingeborene, or indigenous people, were categorically denied access to diamond mining permits, and how their mere presence in the mining areas was criminalized by a refusal to grant them travel permits. The construction of bureaucratic categories of identity consequently led to a spatial and social partitioning within the colony and produced both naturalized and actively racist mechanisms of exclusion.
    URL: Volltext  (kostenfrei)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    ISBN: 3864881196 , 9783864881190
    Language: English
    Pages: 311 Seiten , Illustrationen, Diagramme
    Series Statement: Multimedia
    DDC: 306.0285
    RVK:
    Keywords: Konferenzschrift 18.05.2017-19.05.2017 ; Kulturelle Einrichtung ; Interaktive Medien ; Visualisierung ; Mixed Reality ; Kulturwissenschaften ; Informatik ; Kulturgut ; Digitalisierung
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    ISBN: 9783864881473 , 3864881471
    Language: English
    Pages: 265 Seiten , Illustrationen
    Series Statement: Multimedia
    DDC: 006.8
    RVK:
    Keywords: Konferenzschrift 2019 ; Erweiterte Realität ; Mensch-Maschine-Kommunikation ; Medieninformatik
    Note: Enthält 24 Beiträge
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Online Resource
    Online Resource
    München [u.a.] :Fink,
    ISBN: 978-3-8467-4808-4
    Language: German
    Pages: 1 Online-Ressource (413 Seiten) : , Illustrationen, Diagramme.
    Series Statement: Kulturtechnik
    Parallel Title: Erscheint auch als
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Synchronisierung. ; Zeitmessung. ; Zeitbewusstsein. ; Zeitwahrnehmung. ; Soziologie. ; Medien. ; Aufsatzsammlung ; Synchronisierung ; Zeitmessung ; Zeitbewusstsein ; Synchronisierung ; Zeitwahrnehmung ; Soziologie ; Medien
    URL: Volltext  (URL des Erstveröffentlichers)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    ISBN: 978-3-8394-0721-9
    Language: German
    Pages: 1 Online-Ressource (473 Seiten) : , Diagramme, Illustrationen.
    Series Statement: Kultur- und Medientheorie
    Parallel Title: Erscheint auch als
    DDC: 900
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Geschichte 1900-2000 ; Geschichte ; Geschichte ; Geschichte ; History Miscellaneous ; Technischer Fortschritt. ; Unfall. ; Deutung. ; Verkehrsunfall. ; Katastrophe. ; Wissenssoziologie. ; Massenmedien. ; Berichterstattung. ; Medien. ; Wissen. ; Aufsatzsammlung ; Aufsatzsammlung ; Technischer Fortschritt ; Unfall ; Deutung ; Geschichte 1900-2000 ; Verkehrsunfall ; Technischer Fortschritt ; Geschichte ; Unfall ; Katastrophe ; Wissenssoziologie ; Katastrophe ; Massenmedien ; Berichterstattung ; Unfall ; Medien ; Wissen
    Abstract: Wer auf das 20. Jahrhundert zurückschaut, der sieht sich konfrontiert mit einer erstaunlichen Regelmäßigkeit von Unfällen und Katastrophen. Mal mehr, mal weniger häufig, mal lokal begrenzt und dann von globaler Prominenz: Unfälle gelten einerseits als das Paradigma des Unvorhersehbaren und Zerstörerischen. Andererseits lernen Kulturen offensichtlich so regelmäßig aus den Störungen ihres technischen Fortschritts, dass sich die Frage nach einem Zusammenhang von Unfall und Wissensgeschichte geradezu aufdrängt. Ist unsere kulturelle Ordnung paradoxerweise deshalb stabil, weil es Unfälle gibt?Mit einem Vorwort von Paul Virilio
    Note: Literaturangaben. - Erscheinungsdatum E-Book: Juni 2015
    URL: Volltext  (URL des Erstveröffentlichers)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Article
    Article
    In:  Bruno Latours Kollektive (2008), Seite 155 - 179 | year:2008 | pages:155 - 179
    ISBN: 3518294628
    Language: German
    Pages: graph. Darst.
    Titel der Quelle: Bruno Latours Kollektive
    Publ. der Quelle: Frankfurt am Main : Suhrkamp, 2008
    Angaben zur Quelle: (2008), Seite 155 - 179
    Angaben zur Quelle: year:2008
    Angaben zur Quelle: pages:155 - 179
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Book
    Book
    München [u.a.] :Fink,
    ISBN: 978-3-7705-4808-8
    Language: German
    Pages: 413 S. : , Ill., graph. Darst.
    Series Statement: Kulturtechnik
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Synchronisierung. ; Zeitmessung. ; Zeitbewusstsein. ; Zeitwahrnehmung. ; Soziologie. ; Medien. ; Aufsatzsammlung ; Synchronisierung ; Zeitmessung ; Zeitbewusstsein ; Synchronisierung ; Zeitwahrnehmung ; Soziologie ; Medien
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    ISBN: 9783899427219
    Language: German
    Pages: 473 S. , Ill.
    Series Statement: Kultur- und Medientheorie
    DDC: 303.4850904
    RVK:
    Keywords: Geschichte 1900-2000 ; Geschichte ; Geschichte 1900-2000 ; Deutung ; Technischer Fortschritt ; Unfall ; Deutung ; Technischer Fortschritt ; Unfall ; Massenmedien ; Katastrophe ; Verkehrsunfall ; Medien ; Berichterstattung ; Wissen ; Wissenssoziologie ; Aufsatzsammlung ; Unfall ; Medien ; Wissen ; Verkehrsunfall ; Technischer Fortschritt ; Geschichte ; Katastrophe ; Massenmedien ; Berichterstattung ; Unfall ; Katastrophe ; Wissenssoziologie ; Technischer Fortschritt ; Unfall ; Deutung ; Geschichte 1900-2000
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    ISBN: 3864881285 , 9783864881282
    Language: English
    Pages: 264 Seiten , Illustrationen , 22 x 15 cm
    Series Statement: Multimedia
    DDC: 306.0285
    Keywords: Konferenzschrift 24.05.2018-25.05.2018 ; Konferenzschrift 24.05.2018-25.05.2018 ; Kulturelle Einrichtung ; Interaktive Medien ; Erweiterte Realität ; Medieninformatik ; Informatik
    Note: Als Typoskript gedruckt
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...